Donnerstag, 13. August 2009

Fliegen mit Boxer


Frau mietet Business-Class für Ihren Boxer

Für meinen Liebling nur das Beste:

Eine Dame aus Israel hat für ihren Flug mit El Al aus Paris in ihre Heimat die komplette Business-Class gemietet.

Der Grund:

Sie wollte unbedingt neben ihrem Boxer Orchuk reisen, der auf keinen Fall während des Fluges im Frachtraum zurückgelassen werden sollte. Und damit Orchuk unterwegs auch garantiert nichts passiert, hat sie seinen Tierarzt gleich mit auf die besondere Flugreise eingeladen.

Kosten:

32 000 Euro.

Tja, wer's hat, der hat's. Aber vielleicht steigt sie ja nächstes Mal doch auf die neue "Pets Airways" um, die ausschließlich Passagiere auf vier Pfoten befördert. Nur dumm, dass sie dann draußen bleiben muss.

Quelle: ltur.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen