Dienstag, 15. Februar 2011

Wie weit war ich mit meinem Hund laufen, bzw. wie lang war meine Fährte?

Diese Fragen kann man sich per iPhone beantworten lassen.

Ich teste gerade eine iPhone App(-likation) namens Trails. Das Trails als Logo den Abruck einer Hundepfote hat, hat meinen Kaufentscheid natürlich zusätzlich beeinflusst ;-).

Was kann Trails? Basierend auf GPS-Daten zeichnet es eine gelaufene Route sehr detailliert auf und gibt diese Daten einerseits auf dem iPhone-Bildschirm wieder (siehe Bild)






















zusätzlich hat es eine Kartenansicht. Optimieren kann man sich diese Ansicht, indem man sich die Aufzeichung der Route per Mail zustellt und dann die entsprechende Datei in Google Earth öffnet.
Was dann so aussieht:


















Somit eigentlich eine spannende Lösung für alle, die immer schon daran interessiert waren, wie weit ihre Spaziergänge mit dem Hund waren, bzw. natürlich gerade auch für Hündeler, welche Fährten laufen/suchen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen