Mittwoch, 27. Oktober 2010

Kleine Tipps: Einen unsicheren Hund loben/streicheln

Streicheln Sie einen unsicheren Hund nicht von oben über den Kopf. Der Hund duckt sich und seine Unsicherheit wird verstärkt. Streicheln Sie lieber unterhalb der Schnauze den Hals von unten nach oben. Dadurch hebt der Hund zwangsläufig seinen Kopf, was seine Sicherheit stärkt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen